Aufbau einer DMX-Lichtanlage «

Eine Lichtanlage, die über DMX gesteuert wird ist immer gleich aufgebaut:
Ein DMX-Controller sendet die Steuersignale an die DMX-fähigen Geräte.
Dies können unter anderem Scanner, MovingHeads, PAR-Strahler, Flasher (Stroboscope), Dimmerpacks, Effekstrahler, Laser, Nebelmaschinen sein.

Verbunden werden diese Geräte in einer seriellen Kette (alle hintereinander) mittels 110Ω DMX-Kabel.
Oft werden auch normale XLR-Mikrophonkabel verwendet.
Empfohlen wird dies NICHT, da es zu Störungen in der Signalübertragung kommen kann!
In der Praxis jedoch findet man sehr oft diese normalen XLR-Kabel.
Ich selber habe nur diese Kabel und noch nie Störungen in meiner Anlage gehabt.
XLR-Kabel
(Ein typisches XLR-Kabel, welches oft auch in der Lichttechnik verwendet wird)

Am Ende dieser Kette sollte ein Abschlusswiderstand oder ein so genannter Prüfstecker vorhanden sein.
Dieser verhindert, dass das Signal so genannte "Echos" bekommt und  Störungen in der Anlage verursacht.
Der Abschlusswiderstand ist ein 120Ω-Widerstand, der zwischen Signal+ und Signal- angeschlossen ist.
Schema einer typischen DMX-Anlage
(Aufbau einer typischen DMX-Lichtanlage)

Neben dem möglichen Signalverlust hat das 3polige XLR-Kabel noch eine Gefahr auf der Stage.
Musikgeräte, wie Mischpulte, EQs, Instrumente, PA-Anlagen und Microphone verwenden auch diese Kabel.
Im Eifer des Gefechtes kann es schnell passieren, das man im Kabelgewulst das Microphon an die Lichtanlage anstöpselt oder eine PAR an ein Musik-Mischpult anschliest.
Dies kann die betroffenen Geräte schwer beschädigen oder ganz zerstören!
Rückseite eines typischen DMX-Gerätes
(Rückseite eines typischen DMX-Lichteffektgerätes)

Rückseite eines Audio-Interface
(Rückseite eines Audio-Gerätes)

Man erkennt deutlich die Verwechslungsgefahr!
BEIDE Geräte verwenden den 3poligen XLR-Anschluss! 

Als Abhilfe kann man seine Lichtsteuerkabel farblich markieren oder man verwendet das 5polige DMX-Kabel

Ich selber habe nur 3polige DMX-Geräte im Einsatz.
Hier die Belegung der DMX-Buchsen und Stecker:
DMX-Belegung

An einem 5-Poligen DMX-Stecker würde die Belegung folgendermaßen aussehen:
5 poliger DMX-Anschluss

PIN4 und 5 sind OPTIONAL belegt.
Ob da nun ein zweites DMX-Signal anliegt, oder eine 24V-Spannungsversorgung ist nicht genormt!
Daher immer vorher sich vergewissen, was an PIN4 und 5 anliegt und an den Geräten abgegriffen oder ausgegeben wird!